Bereits 2017 wurde in der Dauchinger Straße 21/31 ein neues Zentrum für ambulante Operationen eröffnet. In zwei modernen und vernetzten OP-Räumen werden Operationen, die sich für ein ambulantes Setting eignen, in Vollnarkose oder Teilnarkose durchgeführt.  Die Patientensicherheit wird durch ein erfahrenes Team von Operateuren und Anästhesisten sowie Medizinischen Fachangestellten und Fachkräften für Intensivmedizin gewährleistet.  Die optimalen räumlichen, hygienischen und personellen Voraussetzungen wurden geschaffen um Operationen sicher, und stress-arm  durchführen zu können. Seit 2017 wurden bei uns  mehr als 3500 Operationen im Bereich der arthroskopischen Gelenkchirurgie, der Hand- und Fußchirurgie, der Proktologie und der Allgemeinchirurgie durchgeführt.